autism

Ein Ausflug in den Abenteuerpark Durbuy für Menschen mit Asperger-Syndrom - August 2015

Am 1. August konnten sechs vom Asperger-Syndrom betroffene Menschen kostenlos an einem Ausflug in den Abenteuerpark Durbuy teilnehmen.

Dieses Projekt wurde von Laure, unserer Praktikantin im Bereich Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, von Anfang bis Ende durchgeführt. Von der Spendenaktion bis zur Durchführung des Ausflug wurde alles so organisiert, dass die Gruppe von diesem Tag mit so wenig wie möglich Scherereien profitieren konnte.

Die Spenden wurden in zwei Etappen gesammelt: angefangen haben wir mit einem Stand beim Schulfest des Lycée Vauban in Luxemburg. Ein Spiel und kreative Angebote wurden an diesem Stand organisiert, um den ersten Teil der notwendigen Spenden zu erhalten. Dann wurden Sparschweine in 15 verschiedenen Geschäften in Luxemburg deponiert, um Kunden zu ermuntern, uns bei diesem Projekt zu unterstützen.

Dank der Spender und der gesammelten Spenden haben wir diesen Tag den Teilnehmern schenken können, begleitet von zwei Betreuern. Auf dem Programm: Kayak, Mittagessen auf der Terasse, Minigolf und Karting.

Vielen Dank an alle, die zum Erfolg dieses Projektes beigetragen haben.

Der Spendenüberschuss im Zusammenhang mit der Durchführung dieses Projektes erlaubt den Erwerb einer Hollywoodschaukel für die Bewohner unserer Tagesstätte in Munshausen, auf die sie ungeduldig warten.

  • Ein Ausflug in den Abenteuerpark Durbuy für Menschen mit Asperger-Syndrom - August 2015
  • Ein Ausflug in den Abenteuerpark Durbuy für Menschen mit Asperger-Syndrom - August 2015
  • Ein Ausflug in den Abenteuerpark Durbuy für Menschen mit Asperger-Syndrom - August 2015