autism

Begleiter(-innen)

Die Fondation Autisme Luxembourg organisiert jedes Jahr rund 20 Ferienwochen sowie einige lange Wochenenden. Zudem werden an allen Wochenenden externe Aktivitäten angeboten (Kegeln, Reiten, Kochen, Spaziergänge, Restaurantbesuche, Freizeitparks usw.).

Die Fondation Autisme Luxembourg nimmt regelmäßig die Hilfe von Begleitpersonen in Anspruch, die sich mit den Personen mit Autismus beschäftigen und dazu beitragen, dass sie einen angenehmen Tag und/oder eine angenehme Ferienwoche verbringen.

Begleitung von Personen mit Autismus

  • Zeitlich befristet
  • Dauer: je nach Ferienwoche und/oder Freizeitaktivität, aber vorwiegend am Wochenende und in den Schulferien
  • Profil: Mindestalter 16 Jahre; Sprachenkenntnisse: Luxemburgisch oder Französisch/Deutsch, wenn möglich Erfahrung mit Autismus, motivierte, offene Personen, die Personen mit Autismus respektieren und das Berufsgeheimnis wahren können.
  • Erforderliche Unterlagen: Auszug aus dem Strafregister, Kopie des Personalausweises, Kopie des Führerscheins falls vorhanden

Download der Termine der Ferienwochen

Die Begleitpersonen werden kurz vor Beginn der Ferienwoche in das Thema Autismus eingeführt.

  • In einer Ferienwoche erhalten die Begleiter 25 Euro/Tag als Entschädigung.
  • Bei Freizeitaktivitäten erhalten die Begleiter 20 Euro/Tag als Entschädigung.

Mehr darüber unter der Rubrik Helfen Sie uns: ehrenamtliche Helfer

Senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bitte an:

Fondation Autisme Luxembourg

68, route d’Arlon
L-8310 Capellen

Tel. : 26 91 11-1
Fax : 26 91 09 57
autisme@fal.lu